Glasestrich

Glasestrich beschreibt einen neuartigen Bodenbelag. Das Material besteht zu größten Teilen aus Glas. Ein großer Vorteil besteht im fugenlosen Verlegen. Auch neu eingebrachte Flächen binden jederzeit wieder nahtlos an. Rissbildung, wie sie bei Zement-Estrich leicht auftritt, gibt es bei unserem Baustoff nicht.

Zudem deckt Glasestrich die Anforderungen an moderne Bodengestaltung: Das Material zeichnet sich durch enorme Robustheit aus und bedarf keiner besonderen Pflege und Wartung. Das Material ist gemäß VDI 2083 (Reinraumtechnik) geprüft und zugelassen. Glamento Fußböden finden ihren Einsatz daher auch in besonders sensiblen Bereichen wie Arztpraxen, Labore der Pharma- und Forschungsindustrie, öffentliche Gebäude, Küchen oder Bäder.

Zurück zu Glasbaustoff ABC