Ableitfähigkeit nach DIN EN 61340-4-1

Die Ableitfähigkeit des Glamento Glasfußbodens nach DIN EN 61340-4-1 ist gegeben.

Die Norm zur Elektrostatik beschreibt ein festgelegtes Untersuchungsverfahren für spezielle Anwendungen. Die beschriebenen Werte beziehen sich auf den elektrostatischen Widerstand von Bodenbelägen und von verlegten Fußböden.

Die Ableitfähigkeit bezeichnet die Eigenschaft, elektrische Energie abzuführen. Ausschlaggebend dafür ist der Widerstand des Materials. Dieser Wert wird in Ohm gemessen bzw. angegeben.

Für Fußböden gilt: Der Widerstand sollte zwar so niedrig sein, dass keine elektrostatische Aufladung entsteht. Andererseits darf ein bestimmter Wert nicht unterschritten werden, damit gefährliche Stromleitungen durch den menschlichen Körper bei Berührung einer Spannungsquelle ausgeschlossen werden.

Zurück zu Glasbaustoff ABC